Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback
   1.09.12 10:57
    Hello there it is me
   29.07.14 01:05
    Hey, thanks for the post


http://myblog.de/schraubermax70

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Jede Menge Werkzeug

Meine Kumpels und ich haben uns natürlich im Laufe der Jahre jede Menge Werkzeug angeschafft. Gerade wenn man Oldtimer repariert und restauriert, braucht man so einiges. Da gehören ein paar Spezialwerkzeuge dazu und natürlich ein Schweißgerät.

Das darf natürlich bei meinem Hobby nicht fehlen, denn das brauche ich sehr oft. Ich habe mich damals beim Kauf für ein richtig teures und gutes Gerät entschieden. Ich würde auch allen empfehlen, hier nicht auf Made in China zu setzen. Gerade beim Restaurieren und Reparieren von Oldtimern ist es wichtig, sauber und ordentlich zu arbeiten. Da dürfen auf keinen Fall die sogenannten Bindefehler auftauchen. Die würden auch dem Prüfer beim TÜV sofort auffallen. Also immer daran denken, wenn es ums Auto geht, dann sollte beim Werkzeug nicht gespart werden.

Bild: flickr.com/photos/kefraya/374852339/

2.8.12 09:45


Werbung


Oldtimer-Treffen

Ich freu mich schon riesig auf den kommenden Freitag. Da bin ich zu einem Oldtimer-Treffen im holländischen Maastricht. Jetzt Jahr bin ich dort zu Besuch und bleibe dort immer zwei Tage lang. Wird ein tolles Programm geboten und es gibt verschiedene Konzerte und man kann natürlich viele Oldtimer bewundern. Sehr gut und vor allem für mich sehr interessant ist dort aber die Ersatzteile-Tauschbörse, wo man viele Teile bekommt, die man sonst nur mühsam findet.

Für das leibliche Wohl ist natürlich auch gesorgt und es gibt neben einem riesigen Bierzelt noch viele Stände mit Getränken und Grillwürstchen oder leckeren Steaks. Man bekommt dort einfach alles geboten.

Bild: flickr.com/photos/dierkschaefer/3971363404/

1.8.12 19:37


Technik macht die Arbeit schwer

Hallo Leute. Also ich bin ja echt froh, dass ich an meinen Oldtimern rumschrauben kann oder an älteren Fahrzeugen. Bei den neuen Autos der heutigen Zeit mit ihren modernen Motoren und überall der Elektronik macht das Schrauben ja gar keinen Spaß mehr. Oder ist es etwa toll, wenn man einen Fehler am Auto mit dem Laptop und seinem Diagnose-Tool suchen muss? Ich finde es jedenfalls schlimm, dass es heute kaum noch möglich ist, an einem neuen Autos etwas selbst zu reparieren. Entweder man kommt gar nicht mehr an die Teile heran weil sie im Motorraum so verbaut sind, oder man braucht ein Spezialwerkzeug, dass sich Otto Normalverbraucher gar nicht leisten kann. Da lob ich mir doch meine guten alten Oldtimer.

Bild: flickr.com/photos/nitram75/6040647905/

 

 

31.7.12 09:22


Hallo Autofans

Hallo Leute. Ich bin Max, bin 37 Jahre alt, wohne in Duisburg und bin seit fünf Jahren geschieden. Ich arbeite als LKW-Fahrer in einer Spedition und in der Freizeit repariere ich Autos oder restauriere Oldtimer. Das ist meine ganze Leidenschaft und macht mir einfach Riesenspaß. Mit meinen zwei Kumpel Heinz und Werner habe ich mir eine alte Werkstatt gemietet und da verbringen wir drei die meiste Zeit. Beide sind auch begeisterte Autoschrauber und zu dritt kann man die Kosten gut tragen. Wir haben aber einiges in die Ausstattung investiert und haben wirklich tolle Geräte und Werkzeuge.

Neben den Autos gilt meine zweite Leidenschaft dem Fussball und da vor allem Borussia Dortmund. Naja, ist ja auch klar wenn man aus dem Pott kommt. Wir haben hier in Duisburg zwar den MSV, aber halt leider nicht in der Bundesliga. Samstag ist dann meistens so, zumindest alle zwei Wochen, dass ich morgens einkaufen gehe, dann geht es ab in meine Werkstatt wo wir drei dann gemeinsam frühstücken und gegen Mittag geht es dann Richtung Dortmund und ins Stadion. Und Sonntag wird dann wieder fleißig geschraubt. Mir gefällt dieses Leben und ich bin zufrieden.

Bild: flickr.com/photos/lampenlee/7139016643/

25.7.12 18:25


[erste Seite] [eine Seite zurück]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung